The Magic Guitar Sounds

Liebe Freunde, am 22. Juni 2019 veranstalten wir im Hildesheimer Jazz-Club „LitteraNova“, unsere „1. Nacht der Jugend“

Musikalische Nacht der Jugend
Jazz und Swing in der Tradition der Sinti

Zu einer musikalischen „Nacht der Jugend“ laden der Hildesheimer Sintiverein am Samstag, 22. Juni, um 20.30 Uhr in den Hildesheimer Jazzkeller „LitteraNova“, Wallstraße 12a, ein. Musik ist für die Sinti ein grundlegender und identitätsstiftender Bestandteil des Lebens und Ausdruck ihrer Kultur. Den jungen Sinti, die in einer sich dynamisch verändernden Welt mit der Gefahr der Entwurzelung, dem Verlust kultureller Identität konfrontiert werden, wird die Pflege und Weiterentwicklung ihrer Musik Halt, Orientierung und Anerkennung bringen. Als einen Projektbaustein dazu sieht der Vereinsvorsitzende Ricardo Laubinger sein im vergangenen Jahr initiiertes und gefördertes CD-Projekt „Back to the Roots“ mit dem 15-jährigen Ausnahme-Gitarristen Tchavolo “Carlito“ Vlasak aus Prag.

Zum Konzert am 22. Juni eingeladen sind, das Prager Trio Carlos Manouche, Solo-Gitarre Tchavolo „Carlito“ Vlasak, (mittlerweile 16), Rhythmussgitarre, Vater Kaja und Kontrabassist Josef. Aus Hildesheim dabei, Sinti Swing Trio mit dem 20 Jährigen Bassisten, Moreno Weiss, Morenos Vater der Gitarrist Kussi Weiss und Tschabo Franzen, Rhythmussgitarre. Ebenfalls eingeladen sind der 23 Jährige Sologitarrist Gimanto Hoffmann und seine Brüdern Forello, Rhythmussgitarre (21) und Leandro, Kontrabass (18).
Die Brüder Hoffmann reisen aus Bremerhaven an.

Es erwartet euch ein vergnügliches Konzert, bei dem die Fans des traditionellen Gypsy-Jazz voll auf ihre Kosten kommen.

Einlass: 19.30 Uhr – Beginn: 20.30 Uhr

Eintritt 10,- € (Eintritt für Jugendliche ist frei)


am 13. Juli 2019 findet in Hildesheim das „19. Django Reinhardt Festival“statt. (s.  Programm 2019)

Tickets / Eintrittskarten ( 20,- Euro pro Person)  gibt es nur an der Abendkasse. Einlass ab 18 Uhr.

Eintritt frei für Kinder und Jugendliche

Im Innenhof der mittelalterlichen Burganlage-Steuerwald in Hildesheim präsentieren wir hochkarätigen Gypsy-Swing bis hin zum Rumba und Flamenco mit Livebands aus Deutschland und europäischen Nachbarländern. Das Festival zielt darauf, den Zuhörern diesen Musikstil näher zu bringen und an die Tradition Django Reinhardts, einem der berühmtesten Sinti-Musiker, anzuknüpfen.

Django Reinhardt – das lässige Drei-Finger-Genie. Er etablierte die Gitarre im Jazz als Soloinstrument, obwohl an seiner linken Hand nur noch drei Finger funktionierten. Am 23. Januar 1910 kam Django Reinhardt in Liberchies, Belgien zur Welt. Zusammen mit dem Geiger Stéphane Grappelli sorgte er für eine musikalische Revolution, wobei sein Lebensstil ebenso rasant war wie sein Gitarrenspiel. Django Reinhardt (1910-1953)

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihren Besuch auf unserem 18. Django Reinhardt Festival – 14. Juli 2018 – und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen im nächsten Jahr.

Ihr / Euer

Ricardo Laubinger